Wir verwenden auf diesen Seiten Cookies für bestmögliche Funktionalität. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Weitere Informationen
> zurück zur Übersicht
KLEUSBERG 13300 Quadratmeter Hallenneubau für Mietmodul-Aufbereitung
Kleusberg Visualisierung Werk 6, Gröbers

KLEUSBERG baut 6. Werk in Gröbers – Nachfrage erfordert mehr Kapazitäten

Schaffung dringend benötigter Kapazitäten für die steigende Nachfrage in den östlichen Bundesländern und Reduzierung der Transportwege

Für die Mietneufertigung, die Mietaufbereitung und die Zwischenlagerung seiner Mietmodule errichtet KLEUSBERG derzeit zwischen Halle und Leipzig, in unmittelbarer Nähe zum bestehenden Werk 2 (Kabelsketal-Dölbau), auf einer Grundstücksfläche von über 200.000 m² im Ortsteil Gröbers, sein neues, 6. Werk. Die Bauarbeiten sind bereits in vollem Gange und liegen im Zeitplan. Der Rohbau der 13.300 m² großen Halle auf einem Teilbereich des Grundstückes ist weitestgehend fertiggestellt. Direkt zum Start des neuen Jahres beginnt der Innenausbau. Ende April 2018 ist die Fertigstellung geplant, sodass die Inbetriebnahme Anfang Mai erfolgen kann.

Weiterer Showroom ab 2018
Seit Mitte letzten Jahres erfreut sich der Showroom für das neuartige Mietgebäudesystem ModuLine® am Firmensitz in Wissen bereits großen Interesses, sowohl seitens der Industrie als auch der öffentlichen Hand. Daher hat sich KLEUSBERG entschieden, am neuen Standort in Gröbers, direkt an der Autobahn 14, auch einen solchen ModuLine® Showroom zu realisieren, in dem zusätzlich Büroräume für die Mitarbeiter geschaffen werden. Das neue Betriebsgelände bietet ab Inbetriebnahme auf über 60.000 m² Zwischenlagerflächen für über 2.000 Mieteinheiten. Außerdem besteht für Besucher die Möglichkeit, nur wenige Autominuten vom Flughafen Leipzig entfernt, die unterschiedlichen Mietgebäudelösungen live und in Farbe zu erleben.

Neues Werk entlastet auch bestehende Standorte
Mit dem neuen Werk 6 können die Mietaufbereitung sowie Zwischenlagerung von mobilen Mieteinheiten vom wenige Kilometer entfernten Modulbau-Fertigungswerk in Dölbau endlich an den neuen Standort verlagert werden. Das schafft dringend benötigte Kapazitäten für die immer anspruchsvollere Vorfertigung hochwertiger modularer Gebäude. Außerdem bietet der neue Standort mit seiner direkten Autobahnanbindung perfekte Voraussetzungen, den stetig steigenden Bedarf nach flexiblen Mietraumlösungen in den östlichen Bundesländern zu bedienen. Durch kürzere Transportwege ist dies noch schneller, wirtschaftlicher und zugleich umweltfreundlicher möglich.
Den bestehenden Mietstandorten, insbesondere in Wissen-Frankenthal, aber auch in Remseck bei Stuttgart, ermöglicht die Entlastung außerdem, der wachsenden Nachfrage in den westlichen Bundesländern sowie in den angrenzenden EU-Staaten gerecht zu werden.
Nach Fertigstellung von Werk 6 in Gröbers ist KLEUSBERG in puncto stetig steigender Logistik-, Service- und Qualitätsanforderungen sowie vor allem auch beim Thema Kundennähe für die nächsten Jahre sehr gut aufgestellt und kann einmal mehr seinen hohen Anspruch als einer der leistungsfähigsten Anbieter der Branche behaupten.

ÜBER KLEUSBERG
Die KLEUSBERG GmbH & Co. KG, Wissen, ist auf den Gebieten Modulares Bauen, Mobile Mietgebäude, Mobile Raumsysteme und Halleneinbauten tätig. Das 1948 gegründete mittelständische Unternehmen beschäftigt über 700 Mitarbeiter – davon über 50 Auszubildende und duale Studenten – und erzielte 2016 einen Umsatz von 209 Mio. Euro. KLEUSBERG plant, fertigt und errichtet schlüsselfertige Gebäude in modularer Bauweise nach individuellen Planungen und Kundenanforderungen. Im Bereich Mobile Mietgebäude zählt KLEUSBERG mit über 20.000 Mieteinheiten zu den leistungsfähigsten Anbietern in Deutschland. Mit dem neuen Mietsystem ModuLine® hat KLEUSBERG sein Lösungsportfolio sinnvoll erweitert. ModuLine® ermöglicht es, individuelle Gebäude auf Langzeit-Mietbasis zu errichten. Neben drei Werksstandorten in Wissen an der Sieg ist KLEUSBERG in Hamburg, München, Remseck und Kabelsketal bei Halle mit eigenen Niederlassungen und weiteren Fertigungswerken vertreten.


Abdruck honorarfrei.
Bei Veröffentlichung Belegexemplar erbeten.
Fotos: KLEUSBERG GmbH & Co. KG, Abdruck in Verbindung mit dieser Presseinformation frei.

Verantwortlich für den Inhalt:
KLEUSBERG GmbH & Co. KG
Jan Ackerstaff – Leiter Marketing-Kommunikation
Wisserhof 5
57537 Wissen
Tel. 02742 955-220
ackerstaff@kleusberg.de