Wir verwenden auf diesen Seiten Cookies für bestmögliche Funktionalität. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Weitere Informationen
> zurück zur Übersicht
Die 435 Quadratmeter große Containeranlage mit 30 Einheiten aus dem HKL Kompetenzcenter Raumsysteme besteht zum Großteil aus Einzelbüros
Jörg Ruppert, Betriebsleiter im HKL Kompetenzcenter Raumsysteme Dortmund, unterstützt mit seiner Expertise die Planung mobilen Raumlösung

Schnelle und komfortable Raumlösung von HKL

Während der Modernisierungs- und Erweiterungsarbeiten am Bochumer Standort der Firma Keller Grundbau dient eine Containeranlage von Deutschlands Branchenführer als vorübergehendes Büro

Dortmund, 10. Oktober 2017 – Das Spezialtiefbauunternehmen Keller Grundbau GmbH (Keller Grundbau) erneuert sein Bochumer Bürogebäude. Damit die Mitarbeiter uneingeschränkt ihrer Arbeit nachgehen können, mietet Keller Grundbau von HKL eine zweistöckige Containeranlage bestehend aus 30 Raumeinheiten. Diese dient während der Baumaßnahmen als Büroersatz. Die Anlage wurde im Juni aufgestellt und soll voraussichtlich sechs Monate vor Ort bleiben.

Das Team aus dem HKL Kompetenzcenter Raumsysteme Dortmund unterstützte mit seiner Expertise die Planung der mobilen Raumlösung. Im Vorfeld wurden besondere Wünsche und Anforderungen mit dem Kunden besprochen und entsprechende Containereinheiten ausgewählt. Die Raumsysteme-Experten von HKL kümmerten sich um die termingerechte sowie reibungslose Anlieferung und montierten innerhalb von nur zwei Tagen die komplette 435 Quadratmeter große Anlage. Aufgestellt wurde sie auf dem großflächigen Lagerplatz neben dem zu sanierenden Gebäude. Die Anlage besteht zum Großteil aus Einzelbüros. Zusätzlich wurden Küchen- und Sanitärcontainer für Damen und Herren verbaut. Die individuelle Ausstattung mit Mobiliar, Küchenzeile und Sicherheitsvorrichtungen gehört zum Service von HKL. So wird die Anlage perfekt auf die Bedürfnisse von Keller Grundbau angepasst.

„Die Baumaßnahmen in unserem Gebäude werden mehrere Monate in Anspruch nehmen. Die HKL Container bieten Funktionalität und Komfort während der Bauzeit, sodass die Angestellten uneingeschränkt arbeiten können. Die Anlage war schnell aufgebaut, die Einsatzzeit können wir flexibel erweitern“, sagt Uwe Josten, Einkauf bei Keller Grundbau.

„Wir arbeiten regelmäßig mit Keller Grundbau zusammen. Oft liefern wir Standardcontainer, aber auch Sonderlösungen und spezielle Ausstattungen sind jederzeit möglich. Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Fall schnelle Hilfe anbieten konnten“, erklärt Jörg Ruppert, Betriebsleiter im HKL Kompetenzcenter Raumsysteme Dortmund.

Über HKL BAUMASCHINEN
HKL BAUMASCHINEN (www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Das Familienunternehmen erzielt einen Umsatz von über 330 Millionen Euro im Jahr 2016. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. 140 Niederlassungen, 1.200 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort.

Pressekontakt HKL BAUMASCHINEN
CREAM COMMUNICATION
Schauenburgerstraße 37
D-20095 Hamburg
T +49 40 401 131 010
F +49 40 401 131 011
E-Mail: hkl@cream-communication.com