Wir verwenden auf diesen Seiten Cookies für bestmögliche Funktionalität. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Weitere Informationen

Erst planen, dann bauen
Xella als digitaler Partner für Wandkonstruktionen

Xella produziert und vertreibt zukunftsweisende, innovative und nachhaltige Lösungen für die Bauwirtschaft. Mit den Marken Ytong, Hebel und Silka ist Xella einer der weltweit größten Hersteller von Porenbeton und Kalksandstein, die Marke Fermacell® ist führend bei hochwertigen Trockenbaulösungen; Multipor sowie die jüngst erworbenen Marke Ursa® komplettieren das Angebot mit einem breiten Spektrum an Dämmstoff-Systemlösungen.

Xella ist überall da vor Ort, wo perfekte Lösungen von Planern, Architekten und Bauunternehmen gefordert werden. Mehr als 6.800 Mitarbeitern sind derzeit in 100 Werken und Vertriebsorganisationen in mehr als 40 Ländern im Einsatz. Als einer der wenigen europäischen Unternehmen der Baustoffindustrie betreibt Xella ein eigenes Technologie- und Forschungszentrum. Mit einem interdisziplinären Team aus Ingenieuren, Technikern und IT-Experten bietet Xella seinen Kunden und Geschäftspartnern darüber hinaus zukunftsweisende digitale Services an.

Vom Einzel-Produkt zur ganzheitlichen Lösung

Mit Kompetenz, langjähriger Erfahrung und Weitsicht auf kommende Bauanforderungen sind in den letzten Jahren immer mehr Systemlösungen entstanden, die Planern die Erstellung von Wand-, Decken- und Dachlösungen vereinfachen. Gerade bei Wandlösungen erwarten Planer einfache Ansätze, da hier die Funktionalität im Vordergrund steht. Gefragt sind Lösungen, die harmonisch mit anschließenden Bauteilen verbunden werden. Detailfragen, die derzeit noch nicht im BIM-Modell abgebildet werden, werden weiterhin auch in traditioneller Weise von unseren Bauexperten beantwortet. Traditioneller Beratung und digitalen Services werden somit kundenspezifisch verknüpftund helfen dabei, Bauvorhaben effizient zu planen und auszuführen.

Digitale Services für mehr Effizienz in Planung und Ausführung

Digitale Services von Xella unterstützen Architekten, Planer und Gewerke in ihren täglichen Aufgaben. Baustoffe und deren Eigenschaften werden bereits in einer frühen Planungsphase digital so miteinander kombiniert, dass die technischen Anforderungen an Bausysteme erfüllt werden. Mit Unterstützung von Bauberatern wird dann eine Optimierung im Hinblick auf die eingesetzten Bauprodukte vorgenommen. So entsteht ein Modell, mit dem alle Projektbeteiligten ihre Arbeiten einfach koordinieren können und die Belange anderer Fachdisziplinen frühzeitig erkennen können. Vom Produkt bis zum fertigen Objekt – im gesamten Prozess entstehen immer neue digitale Services, die zur Optimierung bestehender Lieferketten beitragen. Beispielsweise werden Produktionen aus dem digitalen Fachmodell bei der Herstellung von großformatigen Kalksandsteinen direkt angesteuert und es entstehen objektspezifische Wandbausätze. Keine Anpassungen auf der Baustelle führen zu weniger Abfall. Keine Mehrlieferungen durch festgelegte Verpackungseinheiten bedeuten weniger Materialreste. Darüber hinaus bedeutet die zunehmende Digitalisierung der Logistik für Kunden, dass Lieferungen verfolgt und Anlieferungen an Baustellen besser koordiniert werden können. Diese Beispiele zeigen, dass die Digitalisierung nicht nur zur Effizienz sondern ganz konkret zu Kosteneinsparung und zur Ressourcenschonung beiträgt.

Digitale Planungsdaten

Mehr als 1.200 Objektdaten stehen seit über einem Jahr Architekten, Planern und Ausführenden zur Verfügung. Neben skalierbaren Systenlösungen in Revit® und ArchiCAD® für Mauerwerkskonstruktionen und Trockenbausystemen, stehen für Ytong Porenbeton auch Wandelementierungslösungen zur Verfügung. Planer wählen die geeigneten Wandkonstruktionen und Ausführende können sich damit einen Vorschlag für die Ausführung erstellen. Die Stückliste mit benötigten Planblöcken und passenden Ergänzungsprodukten erleichtert die Bestellung der Baumaterialen enorm. Ergänzend sind Hinweise zu der richtigen Verarbeitung sowohl im BIM-Modell als auch auf Abruf im dazu gehörigen BIM-Objekt verfügbar. Alle digitalen Objektdaten finden sich sowohl auf der Internetplattform bimobject.com als auch auf den Xella Webseiten der Ländern.

Weiterführende Informationen finden Sie unter:
www.xella.com/de/bim-at-xella.php