Wir verwenden auf diesen Seiten Cookies für bestmögliche Funktionalität. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Weitere Informationen

Es muss nicht immer rechtwinklig sein - KLEUSBERG 06.05.2015

KLEUSBERG errichtet Modulgebäude für Kita Queich-Hüpfer.

KLEUSBERG hat in zahlreichen Projekten bewiesen, dass sich auch mit der Modulbauweise individuelle und architektonisch anspruchsvolle Lösungen realisieren lassen. Jüngstes Beispiel dafür: die nach nur drei Monaten Bauzeit fertiggestellte Kindertagesstätte „Queich-Hüpfer“ für die Gemeinde Offenbach an der Queich. Zu den Besonderheiten des kindgerecht konzipierten Gebäudes gehört das versetzte Pultdach. Es verleiht der Kita mit seinen Dachschrägen ein eigenständiges und ansprechendes Erscheinungsbild. Zur kinderfreundlichen und einladenden Gebäudegestaltung tragen ebenso der Grundriss, die akzentuierte Farbgebung und die großen Fensterflächen bei.

Die neue, eingeschossige Kindertagesstätte besitzt 540 Quadratmeter Grundfläche und bietet Raum für 30 Kinder im Alter zwischen einem und sechs Jahren. Die Kita mit den beiden Gruppen „Frösche“ und „Störche“ kann bei wachsendem Bedarf auf vier Gruppen erweitert werden. KLEUSBERG hat bereits bei der Gebäudeplanung eine effiziente Erweiterungsoption berücksichtigt.

Die Einrichtung, die als Ganztagsbetreuung konzipiert ist, verfügt über einen Mehrzweckraum, zwei Gruppenräume mit je einem Nebenraum, einen großen Spielflur, sanitäre Einrichtungen sowohl für die Kinder als auch für die Betreuer/-innen, Ruheräume, eine Küche mit daran anschließendem Essbereich sowie über Räumlichkeiten für die Kita-Leitung und die Erzieher/
-innen.

Die Kita „Queich-Hüpfer“ profitierte beim Bau nicht nur von der sehr kurzen Realisierungszeit, sondern auch von der großen Erfahrung, die KLEUSBERG im Bereich von kindgerechten Einrichtungen besitzt. Dabei werden Themen wie Klemmschutz, glatte und verletzungssichere Wandoberflächen, kindgerechte WC-Einrichtungen, Farbgestaltung, der Einsatz von Sicherheitsglas und vieles Weitere berücksichtigt.
Insgesamt hat KLEUSBERG in den letzten vier Jahren mehr als 50 Kindergärten und -tagesstätten in Modulbauweise errichtet. KLEUSBERG setzt schadstofffreie und entsprechend TÜV-zertifizierte Materialien ein. Auch energetisch sind die Kindertagesstätten auf dem aktuellen Stand ­– so verfügt die Kita „Queich-Hüpfer“ über ein modernes und energieeffizientes Luft-Wasser-Wärmepumpensystem.

ÜBER KLEUSBERG
Die KLEUSBERG GmbH & Co. KG, Wissen, ist auf den Gebieten Modulares Bauen, Systembau, Mobile Mietgebäude, Mobile Raumsysteme und Halleneinbauten tätig. Das 1948 gegründete mittelständische Unternehmen beschäftigt über 500 Mitarbeiter – davon 47 Auszubildende und duale Studenten – und erzielte 2014 einen Umsatz von rund 135 Mio. Euro. KLEUSBERG plant, fertigt und errichtet schlüsselfertige Gebäude mit modularen Systemen nach individuellen Kundenanforderungen. Im Bereich Mobile Mietgebäude zählt KLEUSBERG mit über 17.000 Mieteinheiten zu den leistungsfähigsten Anbietern in Deutschland. Neben drei Werksstandorten in Wissen an der Sieg ist KLEUSBERG in Hamburg, München, Remseck und Kabelsketal bei Halle mit eigenen Niederlassungen und weiteren Fertigungswerken vertreten.